Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD könnte 11.000 $ erreichen, wenn der Preis unter den Kanal fällt

Bitcoin (BTC) sank heute um mehr als 300 Dollar. Die Münze steht immer noch vor einem Rückgang auf 11.000 $, bevor es in den kommenden Tagen zu einer starken Aufwärtsbewegung kommt.
BTC/USD Langfristiger Trend: Bereich (Tages-Chart)

Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $12.400, $12.600, $12.800
  • Unterstützungsebenen: $10.400, $10.200, $10.000

Nachdem sich vor einigen Tagen ein kurzfristiger Höchststand gebildet hatte, taucht der BTC/USD-Kurs unter den gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt ab. Der Bitcoin-Preis konsolidiert sich Bitcoin Billionaire derzeit um die $11.365, mit einem rückläufigen Signal. Die jüngste Korrektur nach oben scheiterte jedoch in der Nähe des Niveaus von $11.500. Es scheint, als hätten die Bitcoin-Bullen Mühe, über die Marke von $11.400 hinaus an Schwung zu gewinnen.

Wird BTC unter die Marke von $11.000 einbrechen oder sich erholen?

Auf der Abwärtsseite sind die Niveaus von $11.000 und $10.800 erste Unterstützungen. Sollten die Bullen das jüngste Tief von $11.091 nicht verteidigen, besteht die Gefahr eines starken Rückgangs. Die nächsten wichtigen Unterstützungen auf der Abwärtsseite befinden sich in der Nähe der Niveaus von $10.700 und $10.500, wo die Bullen wahrscheinlich eine starke Position einnehmen werden. Sollten die Haussiers jedoch innerhalb dieses Niveaus keine starke Position einnehmen, dann könnte BTC/USD weiter bis zu den kritischen Unterstützungen von $10.400, $10.200 bzw. $10.000 fallen.

Dennoch könnte der Bitcoin-Preis bei einem deutlichen Durchbruch über den gleitenden 9-Tage-Durchschnitt die Widerstandsmarke von $12.000 testen. Sollte es den Haussiers gelingen, über dieses Niveau hinaus an Stärke zu gewinnen, bestehen Chancen auf eine ordentliche Erholung in Richtung des Widerstandsbereichs von 12.000 $. Der wichtigste Ausbruchsbereich befindet sich in der Nähe des Widerstandsniveaus von $12.400, $12.600 und $12.800. Währenddessen ist der RSI (14) für BTC/USD auf die rückläufige Zone ausgerichtet.

Im Vergleich zu einem 4-Stunden-Chart ist der Bitcoin-Preis innerhalb von 24 Stunden in die Höhe geschnellt und hat seinen Preis von 11.774 $ auf etwa 11.100 $ gebracht. Sollte der Preis weiter fallen und sich unterhalb des Kanals bewegen, könnte er die nächsten Unterstützungen bei 10.900 $, 10.700 $ und 10.500 $ erreichen.

Wenn die Bullen die Münze über den gleitenden 9-Tage- und 21-Tage-Durchschnitt schieben, könnte der Preis von Bitcoin darüber hinaus wahrscheinlich die potenziellen Widerstandsniveaus von $11.800, $11.600 und $11.400 erreichen. Gegenwärtig könnte der Markt einem Aufwärtstrend folgen, da sich der RSI (14) von der 30er Marke entfernt.

Empfohlene Artikel